(R)Auszeit für Trauernde: LEB_END_ICH    

Unter dem Leitgedanken ´LEB_END_ICH` wollen wir uns zusammen mit Trauernden an einem Wochenende in einem (Wellness-)Hotel eine Aus-Zeit vom Alltag gönnen und in der Trauer unsere Sinne mit lebenswerten Eindrücken erfrischen.

Inmitten schöner Natur ein Wochenende gönnen, um den Fragen nachzuspüren:

  • Wie bleibe oder werde ICH LEBendig angesichts der Begegnung mit ENDlichkeit in Sterben, Tod und Trauer?
  • Wie kann ICH mein LEBEN trotz des Verlustes eines lieben Menschen als sinnerfüllt erleben und mutig und lust-voll weiterLEBEN.

Aktuell planen wir ein Wochenende in Bad Bayersoien...

 

 Aktuelles LEB_END_ICH Angebot:

02.-04.Februar 2018:  Herzenswunde(r) - wie sich in der Trauer die wertvollste Perle des Lebens formt in der Oase Steienerskirchen

 AUSGEBUCHT! KEINE ANMELDUNGEN MEHR MÖGLICH!

Geplant:

LEB_END_ICH: Leben ohne Dich - Zeit für meine Trauer"

Trauernde Menschen brauchen „(R)auszeiten für die Seele“, wünschen sich Momente und Stunden, in denen sie sich nicht kontrollieren und zusammennehmen müssen, da andere ihre Trauer nicht aushalten können oder wollen.

Sie suchen Räume, Orte, wo sie mit all ihren Emotionen und Wünschen, mit ihren Hoffnungen und Träumen, mit ihrer Traurigkeit, ihren Ängsten und ihrem Lachen da sein dürfen. Die „Oasen -Tage“ soll Raum und Platz für alle Gefühle bieten – kann ein Ort sein, um sich mit anderen auszutauschen, und bekommt im geschützten Raum ein Gegenüber von Mitbetroffenen und von einer Trauerbegleiterin und einem Seelsorger.

Miteinander suchen nach Quellen und Ressourcen, füreinander da sein – die Seele spüren dürfen und auftanken im Wechselspiel von Gespräch, Stille, Impulsen und (R)auszeiten. Dazu sind Sie eingeladen.

 

Referenten: Michaela Grimminger & Pfarrer Thomas Demel