Herzenswunde(r) - wie sich in der Trauer die wertvollste Perle des Lebens formt 

Der Verlust eines lieben Menschen verändert das Leben fundamental und reißt eine tiefe Herzenswunde der Trauer. Sich auf die Trauer einzulassen, ist not-wendig, um dem verstorbenen Menschen nahe zu bleiben und diesen einschneidenden Verlust anzunehmen und ins Leben zu integrieren.

 

Wir wollen an diesem Oasen-Wochenende der Trauer Raum und Zeit geben mit Menschen, die Ähnliches durchleben und erfahren, wie die Trauer die Perle neuen Lebens in sich birgt.

Dabei wollen wir den Blick ganzheitlich auf die Herzenswunden der Trauer richten, auf die vielfältigen Gefühle sowie auf innere Hilfen und ihre heilsamen Wirkungen lenken - mit wertvollen Impulsen, Gesprächsangeboten, Austausch, (R)Auszeiten in der Natur und der Möglichkeit, die Herzenswunden der Trauer in einen Gottesdienst einzubringen.

 

 Am Wochenende von 02.-04.Februar 2018, von Freitag (Beginn mit Abendessen) bis Sonntag (Ende nach Mittagessen), in der Oase Steinerskirchen. 

Anmeldung direkt über http://www.oase-steinerskirchen.de/Programm/programm.html 

Referenten: Michaela Grimminger & Pfr. Thomas Demel