Das Kloster-Lädle befindet sich im  historischen und sehenswerten  Klostergarten direkt neben der  Wallfahrtskirche „Maria Hilf“. Es ist ein Ort der Begegnung und bietet Raum für eine persönliche Auszeit. Alle Besucher sind herzlich willkommen - Wallfahrer, Pilger, Einzelbesucher,  Gruppen, Durchreisende oder Suchende.

Bei schönem Wetter laden Tische und  Sitzgelegenheiten im Klostergarten zum  Verweilen ein. Neben Kaffee- und Teespezialitäten bieten wir zeitweise auch selbstgebackene  Kuchen an.  Hierzu verwenden wir  Produkte aus unserer Gartenernte.

Stöbern Sie gerne in der liebevollen Auswahl  unseres Angebots.  

In unserem Klosterladen finden Sie beispielsweise:

  • Grußkarten, kunsthandwerkliche Unikate, wie z.B.  Taschen, Töpferwaren, Holzprodukte.
  • ausgewählte Devotionalien, z.B. Haussegen, Medaillen, Christopherus-Plaketten, Rosenkränze, Weihwasserkessel.
  • jahreszeitlich und kirchenfestlich wechselnde Geschenkideen, z.B. zur Hl. Kommunion, Taufe,  Ostern, Weihnachten und Einschulung.
  • Hausspezialitäten, wie in der Advents- u.  Weihnachtszeit unser Kirsch-Lebkuchen-Prosecco sowie der Kirsch-Amaretto- und  Bratapfel-Likör u.v.m.

Wir arbeiten mit Spendenrichtwerten. Unser Lädle wird ausschließlich von Ehrenamtlichen geführt. Der komplette Spendenerlös fließt zu 100% in den Erhalt des Kloster-Ensembles und in den Klostergarten zu­rück. Wir freuen uns, dass durch das Engagement und Ihre Spendenbereitschaft bisher die Restaurie­rung des Kuppelkreuzes auf der Wallfahrtskirche und des Wettersegens ermöglicht wurde. Außerdem konnte ein Grundstock für die Klosterkapellenreno­vierung gelegt werden.

Im Lädle finden Sie auch eine kleine Auswahl an fair gehandelten Produkten, die wir im Namen und auf Rechnung des Eine-Welt-Kreises Lechfeld e.V.an­bieten.

Öffnungszeiten:

  • Mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr,
  • Sonntags, nach der Hl. Messe, i.d.R. ab 10:00 Uhr.
  • Gerne auch nach Absprache. Fragen Sie im Pfarrbüro nach: 08232 96190