Dieses Angebot richtet sich sowohl an Suchende sowie an Menschen, die bereits im Glauben stehen.

Das Leben vieler Menschen ist heute von Hektik geprägt. Da hat es die Seele bzw. der Glaube oft schwer, hinterher zu kommen und mitzuhalten. Vieles verstellt den Blick auf Gott, und das eigene Leben und die persönliche Beziehung zu Gott droht daher zu verkümmern. Viele Menschen leiden dann darunter, sich innerlich von dem entfernt zu haben, was ihnen einst doch so wichtig war im Leben. Schicksalsschläge, Krankheiten, Sinnkrisen, Trennungen, Verlust des Arbeitsplatzes oder sonstige krisenhafte Veränderungen, aber auch manche Glaubensinhalte können Menschen, auch solche, die im Glauben stehen im

(Glaubens-)Leben herausfordern und an Grenzen bringen, sodass sie„Gott und die Welt“ und sich selbst nicht mehr verstehen.

Dieses Angebot möchte helfen, in einem offenen Gesprächskreis Glaubensfragen auf den Grund zu gehen, und Sinn-spuren wieder (neu) zu entdecken, jeweils von 19:00-20:30 Uhr.

Termine : 2018: 12.09./05.12. 2019: 09.01./10.04./26.05./26.06./17.07.